BROWSE PRODUCTS

Policies

EU-Richtlinien:


WEEE - EU-Richtlinie 2002/96/EG
Die RL 2002/96/EG und die Änderungsrichtlinie 2003/108/EG bezwecken die Vermeidung des Abfalls von Elektro- und Elektronikgeräten. Des Weiteren werden das Recycling, die Wiederverwendung oder sonstige Verwertung dieser Geräte gefördert. Es wurden Verwertungsquoten festgelegt, die sich von Produktgruppe zu Produktgruppe unterscheiden
und die bis zum 31.12.2006 erreicht werden müssen. Die Hersteller müssen die Sammlung, Behandlung und Verwertung der im Anhang IA der WEEE genannten Geräte, die nach dem 13.08.2005 in den Markt gebracht werden, gewährleisten.

 

RoHS - EU-Richtlinie 2002/95/EG
Die so genannte RoHS (Restriction of the use of certain Hazardous Substances in electrical and electronic equipment) vom 27.01.2003 verbietet Herstellern ab dem 01.07.2006 bestimmte Stoffe in neu in Verkehr gebrachten elektrischen und elektronischen Geräten die mehr als 0,1 Gewichtsprozent Blei, Quecksilber, sechswertiges Chrom, polybromiertes
Biphenyl (PBB) oder polybromierten Diphenylether (PBDE) je homogenem Werkstoff oder mehr als 0,01 Gewichtsprozent Cadmium je homogenem Werkstoff in ihren Produkten zu verwenden. Ausnahmen für bestimmte Verwendungszwecke sind im Anhang der Richtlinie aufgeführt.